13 lächerlich einfache Dinge, die Schöpfer zu Millionen gemacht haben
13 lächerlich einfache Dinge, die Schöpfer zu Millionen gemacht haben
Anonim

Es gibt viele einfache Erfindungen oder scheinbar offensichtliche Ideen, an die sonst noch niemand gedacht hat. Sie brachten ihren Schöpfern Millionen von Dollar und machten sie fabelhaft reich. Obwohl das Werk als solches manchmal nicht einmal sichtbar ist.

Es stellte sich heraus, dass diese 13 Dinge genau so waren.

Emoticon

Bild

Dieses Bild wurde 1963 vom amerikanischen Künstler Harvey Ball erfunden. Inzwischen erhielt der Urheber des Bildes nur 45 Dollar für die Rechte daran. Später erkannten die beiden Brüder Bernard und Murray Spain, dass hier enormes Vermarktungspotenzial verborgen war. Es gelang ihnen, 50 Millionen US-Dollar mit dem Verkauf des lizenzierten Bildes zu verdienen.

Regenbogen schleichend

Bild

Eines der berühmtesten Spielzeuge der Welt. Auf die Idee kam der Erfinder Richard James durch Zufall: Die Feder fiel und "ging" über den Boden. Damit verdienten James und seine Familie rund 250 Millionen Dollar.

Klettverschluss

Bild

Die Idee zum Klettverschluss kam Georges de Mestral, nachdem er die Disteln der Disteln durch ein Mikroskop untersucht hatte. Inzwischen wird die Erfindung von Mestral weltweit verkauft und bringt jährlich etwa 100 Millionen US-Dollar ein.

Verrückte Strohhalme

Bild

Eines Tages hatte ein Mann eine Idee, wie man ein Kind dazu bringen könnte, Saft oder Milch statt süßer Limonade zu wählen. So entstanden die Röhren von ungewöhnlicher Form. Sie sind weltweit sehr erfolgreich.

Kissenspielzeug

Bild

Jennifer Telfer ist einmal aufgefallen, dass ihr Sohn gerne Spielzeug als Kissen benutzt. Sie erkannte, dass es eine unbesetzte Nische auf dem Markt für Spielzeug zum bequemen Schlafen gab. Als Ergebnis entwickelte sie ein großes und bequemes "pelziges" Kissen in Form verschiedener Tiere - ein Haustierkissen.

Millionen-Dollar-Startseite

Bild

Alex Tew hat es geschafft, mit einer wirklich einzigartigen Idee fast eine Million zu verdienen. Er beschloss, Werbeflächen auf seiner Website zu verkaufen: jedes Pixel für nur 1 US-Dollar. Aufgegriffen wurde die Idee von Geschäftsleuten und Großunternehmen, die sich kostengünstig einen Platz in der Geschichte erkämpften.

Spielzeug gefüllt mit Bohnen

Bild

Teddybären sind seit geraumer Zeit beliebt. Aber Ty Warner konnte eine neue Art von Spielzeug auf den Markt bringen - ihre Kreationen waren mit Bohnen gefüllt. Aufgrund der Tatsache, dass sie nicht in Einzelhandelsketten verkauft wurden und als Sammlerstücke galten, verdiente Tai Millionen von Dollar.

Decke mit Ärmeln

Bild

Snuggy ist unglaublich einfach und doch unglaublich beliebt. Es ist nicht genau bekannt, wie viel sein Schöpfer Scott Boylen verdient hat, aber allein im ersten Jahr wurden mehr als 20 Millionen Einheiten verkauft.

Band

Bild

Mehr als 100 Millionen Stück dieser Artikel wurden weltweit verkauft. Eine ungewöhnlich einfache Idee kam den Designern, als sie Kinder mit Bambusreifen spielen sahen. Bambus wurde durch Plastik ersetzt und die Schöpfer wurden sofort reich.

Umgedrehte Flasche

Bild

1991 erschien eine Flasche mit einem speziellen Verschluss. Erfinder Paul Brown schaffte es, es an Shampoo-Hersteller, die NASA und sogar Heinz zu verkaufen, die solche Flaschen erfolgreich für ihre Produkte verwendeten. Die patentierte Flasche wurde so populär, dass Brown sein Unternehmen 1995 zusammen mit den Designrechten für 14 Millionen Dollar verkaufen konnte.

Patch

Bild

1920 von einem Johnson & Johnson-Forscher erfunden, nachdem sie sich beim Kochen geschnitten hatte. Heute wird dieser Artikel in unglaublichen Mengen verkauft.

Krokodile

Bild

Es wurde angenommen, dass diese Hausschuhe in Schönheitssalons getragen werden. Aber nachdem die erste Charge ausverkauft war, sahen die Macher in Crocs ein unglaubliches Marktpotenzial. Jetzt macht das Unternehmen Millionen.

Aufkleber

Bild

Die Idee zu seiner Entstehung kam durch Zufall: Spence Silver hat einen neuen ultrastarken Kleber entwickelt und aus Versehen einen geschaffen, der gut auf anderen Oberflächen haftet und sich gleichzeitig fast ohne Kraftaufwand wieder abziehen lässt. So erschienen die Aufkleber, und das Vermögen von Dr. Silver belief sich auf mehr als 1 Milliarde Dollar.

Beliebt nach Thema